Schnupperabend zur weiter unten stehenden Seminarreihe

1.März 2024

19:30 Uhr

 

 

 Ist mein Horoskop ein Inkarnationsvertrag?!

Und könnten wir vielleicht bitte darüber noch mal reden?

Einführungsabend zu meinem neuen Seminarformat

 

An diesem Abend sprechen wir über die These, daß unsere Horoskope ein auf Papier ausdruckbarer Vertragstext sind. 

Wir sprechen über die Themen, darüber, wie dieser Vertrag vielleicht zustande gekommen ist, wer die Vertragsparteien sind, welche Themen so ein Vertrag enthält, welche Klauseln, welches Kleingedruckte, welche Möglichkeiten, Behinderungen, Verhinderungen, Tabus, welche Stoppschilder.

Wir sprechen über die Planeten und Konstellationen als Vertragsartikel.

Wir sprechen über die schöne philosophische Frage, ob wir Möglichkeiten haben, den Vertrag zu ändern, ohne daß wir gleich von der Brücke springen und die irdische Ebene verlassen. 

Und natürlich sprechen wir über das Wichtigste von allem in diesem Vertrag - unsere Unterschrift/unser Einverständnis.

 

Um Mißverständnissen gleich ein Bein zu stellen und sie zu Fall zu bringen, sei Folgendes mitgeteilt: 

Dieser Abend hier ist unabhängig von dem fünf Abende umfassenden unten stehenden Kurs (der nächste beginnt am 3.März) und man diesen Abend hier buchen, ohne an dem eigentlichen 5-Abende-Seminar teilnehmen zu müssen - es ist also so etwas Ähnliches wie einer der berühmten "Schnupperabende", die alle Seminaranbieter immer mal machen

:-).

 

 

Dauer ca. 2 Stunden, wenn noch Fragen dazu kommen von den Teilnehmern, dann auch länger.

Teilnehmerzahl - unbegrenzt.

 

 

Energieausgleich für diesen Abend - 30 Euro. 

 

 

(inklusive Aufzeichnung - Aufzeichnung kann auch von Nicht-Live-Teilnehmern bestellt werden)

 

Änderungen vorbehalten. Keine Haftungsübernahme.  

  

Bitte per Mail anmelden: 

ask.the.astrology@gmail.com

Der Link für Zoom kommt immer am Nachmittag des Seminartages.

  

Alle Webinare über
www.zoom.us 

  


 

Nächster 5-Abende-Seminarzyklus 

3.März 2024

19:00 Uhr

Erster Abend von fünf Abenden

 

 "Horoskop als Inkarnationsvertrag"

(Selbstbefreiungsarbeit)

 

Intensiv-Seminar über 5 Abende für 4 Teilnehmer 

 

 

Gibt es Themen, in denen wir immer wieder feststecken?

Gibt es Probleme, die sich einfach nicht lösen lassen?

Haben wir Verhaltensweisen, aus denen wir einfach nicht heraus kommen?

Kommen wir immer wieder an die gleichen Begrenzungen?

Zeigen sich immer wieder ähnliche Verlaufsformen von Begegnungen?

Haben wir in manchen Feldern schon aufgegeben, auf Veränderung zu hoffen?

 

Dieses fünfteilige Seminar soll eine Anstiftung zum Aufbruch sein. Aufbruch in Veränderung und Ausbruch aus Erstarrung oder Stagnation in diesem oder jenem Lebensthema.

 

Aufbruch heißt nicht: Heute aufbrechen, morgen ankommen, alles schön!

 

 

Der allererste Abend des ersten Seminars dieses neuen Formats fand statt mit einem Sonnenstand von 15 Grad Wassermann.

Dieser Sonnenstand trifft die Thematik des ganzen Seminarformates wie die Faust aufs eh schon blaue Auge - denn bei 15 Grad Wassermann bekommt die Macht des Alten, einer alten Welt oder gegebenen Situation, die nicht mehr stimmt für uns, einen Knacks, der nicht mehr zu kitten ist.

Und ich habe den Zeitpunkt vorher nicht astrologisch angeguckt oder zurecht gefriemelt, finde aber wieder wunderbar, wie schön sich da zeigte, daß Zeitqualität und Zeitpunkt, eingebettet in den irdischen Raum bis ins Detail mit einander verbunden sind.

 

 

Das Seminar unter der großen Überschrift "Horoskop als Inkarnationsvertrag" wurde also gewissermaßen durch die Zeitqualität vom 4.Februar 2024 mit dem Unterthema "Lösung von der alten Welt" (also Lösung aus alten nicht mehr stimmigen inneren oder äußeren Verhältnissen) bestimmt.   

 

Die Alte Welt steht immer für eine Situation, die mal gut und stabil war, aber am Ende ein Problem aufwies, was durch Verlassen der Situation gelöst werden kann. Das gilt privat wie für die aktuellen gesellschaftlichen Bestimmungsverhältnisse, in denen wir leben. Diese entstehen durch unsere innere Bindung an die darin unsichtbar existierenden unsichtbaren Vereinbarungen, Angststrukturen und Manipulationsfelder, verdeckten Hierarchien, in die jeder von uns "einsortiert" ist usw. 

Wenn man so möchte, könnte man sagen, es geht bei diesem Seminar um eine Art Einstieg in die Selbstbefreiung.

Wir werden zwar über astrologische Themen, Konstellationen usw., der Horoskope der Teilnehmer sprechen, die Astrologie ist diesmal aber vor allem die Brücke in eine Selbstveränderung und Herauslösung aus dem Korsett alter, einschränkender unbewußter Anbindungen, Vereinbarungen, Verträge, Verpflichtungen usw.

 

Wir beginnen am 1. Abend  immer gemeinsam mit dem Austausch darüber, was jeder Teilnehmer innerhalb der Woche verändern möchte, was ihn/sie am meisten drückt, woran er er/sie derzeit oder auch schon länger am meisten zu knabbern hat oder leidet. 

Wir befassen uns mit der Wieder-in-Besitznahme eines mächtigen Werkzeugs - unseres freien Willens. Dieser ist oft nicht mehr so frei, wie wir ihn einst von der Urquelle erhalten haben, weil es ist für viele Kräfte sehr interessant bis lukrativ, Anteile unseres Willens durch ihren Willen zu ersetzen oder zu überlagern. Funktionieren wir teilweise nach einem fremden Willen, dann bleiben eigene Potentiale in der Umsetzen auf der Strecke oder aber wir arbeiten sogar gegen uns. Das heißt, wir liefern die für uns und unseren Weg uns zufließende Energie für fremde Ziele, fremde Visionen.

Auch werden wir an diesem ersten Abend unsere Verbindung/unseren Zugang zum höheren Selbst/zur höchsten Quelle, dem Allschöpfer, der bedingungslosen Liebe erkunden und neu beleben - falls die Verbindung frei, eingeschränkt, belastet, manipuliert ist ... 

 

Wir arbeiten dann innerhalb der nächsten vier Abende intensiv mit den Horoskopen und an den Themen der Teilnehmer.

 

Jeden Abend werden dann anhand der Teilnehmerhoroskope die Planeten eines Quadranten und ihre wichtigsten Konstellationen durchgesprochen, beginnend am 2. Abend mit dem IV. Quadranten und seinen Planeten Saturn, Uranus, Neptun. 

Planetenqualitäten und ihre Verbindungen können in Bilderreisen und/oder mit Hilfe kinesiologischen Testungen erkundet werden. 

Welche Begrenzungen, Lasten, Fremdenergien tragen sie?

Ziel ist die Befreiung der Planeten-Kräfte in uns von energetischen Blockierungen, Einschränkungen, Selbstbegrenzungen, Lösungsverboten, alten Verträgen, Verstrickungen usw.

Wir laden ein und arbeiten immer mit der Urquelle allen Seins. Dafür brauchen wir weder Einweihungen, noch geheime Spezialmethoden.

 

Voraussichtliche Termine dieses ersten Seminars - Feinabstimmung erfolgt mit den Teilnehmern

 

 6./8./11./ 13. März. - Änderungen noch vorbehalten.

 

 

Sonntag, 3.März, 19:00 Uhr - 1.Abend

Themen:

Besprechung dessen, was die Teilnehmer in dem Kurs erreichen wollen, kurze Horoskopbetrachtung mit den wichtigsten Konstellationen jedes Teilnehmers,

Arbeit an der Befreiung des freien Willens, die Stärke des Entschlusses zum Aufbruch, Kontakt zur Urquelle durch Bilderreise/Meditation und Freisprechung/Willensbekundung und mehr ...

 

Mittwoch, 6.März, 19:00 Uhr - 2.Abend

Themen:

IV. Quadrant - z.B. Verbindung zu unseren Anfangsverhältnissen, zur leiblichen Mutter und der Ahnenreihe der Mutter, u.m.

 

 

Freitag, 8.März, 19:00 Uhr - 3.Abend

Themen:

I.Quadrant - z.B. unser Verhältnis zur (väterlichen) Kraft des Aufbruchs und der Selbstbehauptung und des Gehens eines eigenen Weges, der eigenen Absicherung des eigenen Wertes und wie und als was er in die Umwelt eingebracht werden kann, evtl. "Aufträge" aus dem Bereich der ungehobenen Schätze der Mutter, u.m.

 

 

 

Sonntag, 10.März, 19:00 Uhr - 4.Abend

Themen:

II.Quadrant - Info in Kürze ...

 

 

Dienstag, 12.März, 19:00 Uhr - 5.Abend

Themen:

III.Quadrant - Info in Kürze ...

 

 

 

Also 5 Abende für 4 Teilnehmer

Die Abende dauern in der Regel jeweils zwischen 3 bis 4 Stunden.

 

Buchung von Einzelabenden ist NICHT möglich, weil sich so ein kleines Team für eine Woche in einen gemeinsamen Prozess des Wachstums und der inneren Lösung von Themen, Begrenzungen, Einschränkungen begibt.

 

Der Kurs wird später erneut angeboten, möglicherweise einmal im Monat - es ist aber keine Fortsetzung des ersten Kurses, jeder Kurs steht für sich.

Jeder Kursblock wird inhaltlich geprägt durch die Zeitqualität, die ihn bestimmt und Teilnehmer mit ihrer "Vertragslandschaft" entsprechend ihrer individuellen Horoskope 

 

Es können natürlich auch Teilnehmer ein weiteres mal den Kurs machen zur Vertiefung.

 

 

Energieausgleich für den ersten Abend - 55 Euro. 

Energie-Ausgleich für jeden vier weiteren Abende - 85 Euro.

Insgesamt 395 Euro.

Alles inklusive der Einarbeitung in das persönliche Horoskop usw.

Bis zu drei Einzelstunden können bei Bedarf separat gebucht werden zum Vorzugspreis für die Teilnehmer - 100 Euro je Sitzung.

 

(inklusive Aufzeichnung für die Teilnehmer, die am nächsten Tag zugeschickt wird, die Aufzeichnung steht nur den Teilnehmern zu, keine Bestellmöglichkeit für Nicht-Teilnehmer)

 

Änderungen vorbehalten. Der Kurs entwickelt sich durch eigene Forschungen und Prozesse und entsprechend der Erfahrungen immer weiter.

Es wird keine Gewähr dafür übernommen, daß die Themen  vom einzelnen Teilnehmer komplett innerlich umgesetzt werden. Teilnahme in voller Eigenverantwortung. Keine Haftungsübernahme.  

  

Bitte per Mail anmelden: 

ask.the.astrology@gmail.com

Der Link für Zoom kommt immer am Nachmittag des Seminartages.

  

Alle Webinare über
www.zoom.us 

1.Abend - Sonntag, 4.Februar, 19:30 Uhr

 

 

2.Abend - Dienstag, 6.Februar, 19:00 Uhr

 

 

3.Abend - Donnerstag, 8.Februar, 19:00 Uhr

 

 

4.Abend - Sonntag, 11.Februar, 19:00 Uhr

 

5.Abend - Dienstag, 13.Februar, 19:00 Uhr

                 

  


Termin folgt in Kürze

 

 

 Wie gelingt der Einstieg ins Horoskop ohne Verzweiflung, Tobsuchtsanfälle und Nervenheilanstaltselbsteinweisungen?

 

An diesem Abend erkläre ich ein paar einfache Schritte und Möglichkeiten, wie man ein Horoskop ohne jahrelanges Studium "lesen" und ein paar grundlegende Informationen herausholen kann. Es geht also einen Abend lang um das erste warm werden mit der Welt der Sternchen.

Weder Laien noch Fortgeschrittene werden nach dem Seminar unzufrieden Ihr Bett aufsuchen. 

 

Dauer ca. 3 Stunden

 

Energieausgleich für diesen Abend - 55 Euro. 

 

 

(inklusive Aufzeichnung - Aufzeichnung kann auch von Nicht-Live-Teilnehmern bestellt werden)

 

Änderungen vorbehalten. Keine Haftungsübernahme.  

  

Bitte per Mail anmelden: 

ask.the.astrology@gmail.com

Der Link für Zoom kommt immer am Nachmittag des Seminartages.

  

Alle Webinare über
www.zoom.us 

  


 

Termin folgt in Kürze

 

  

Schwarmintelligenz in Action

 

Ein Abend für die, die mehr haben wollen von ihrer eigenen ursprünglichen Schöpferkraft ...

 

(Mehr in Kürze) 

 

 

 

Dauer ca. 2 Stunden

 

29 Euro

 

(Achtung: Diese Aufzeichnung kann von Nicht-Teilnehmern dieses Abends bestellt werden)

 

Änderungen vorbehalten. Keine Haftungsübernahme.  

  

Bitte per Mail anmelden: 

ask.the.astrology@gmail.com

Der Link für Zoom kommt immer am Nachmittag des Seminartages.

  

Alle Webinare über
www.zoom.us 

  


 

Nächster Termin für dieses Seminar folgt in Bälde

 

  

Was zum Hasen steht in meinem unsichtbaren Beziehungs-Skript?!

Ein Abend für die, die mehr wissen wollen - mit einem magischen Blick in die 7.Häuser der Horoskope der Teilnehmer des Seminars

(Max. 4 Teilnehmer)

 

 

Ich werfe in der Vorbereitung einen gründlichen Blick in die Horoskope der Teilnehmer und der aktuellen Transite auf alles, was das jeweilige 7.Haus betrifft. Im Seminar sprechen wir dann über die "Verhältnisse" ihrer inneren Begegnungsskripte, welche Rollen sie dem Gegenüber anbieten oder auch "zuschieben" und was sie selbst in die Begegnung einbringen.

Ich gebe Hinweise, wie man verfestigte oder "zementierte" Strukturen, mit denen man am Anfang entsprechend des Geburtshoroskops gestartet ist, in Bewegung bringen kann - wenn man es wirklich will.

Wenn die Zeit nach den Gesprächen noch ausreicht, machen wir eine Bilderreise in die Verhältnisse des inneren siebten Hauses und nehmen Kontakt auf mit allen die da mitmischen und bringen so Bewegung in diese Szenerie, was sich dann außen spiegeln kann. 

 

Dauer max. 3 Stunden

 

Energieausgleich für diesen Abend inklusive Einarbeitung ins persönliche Horoskop und Aufzeichnung des Abends - 85 Euro. 

 

 

(Achtung: Diese Aufzeichnung kann NICHT von Nicht-Teilnehmern dieses Abends bestellt werden - sie ist also nicht öffentlich)

 

Änderungen vorbehalten. Keine Haftungsübernahme.  

  

Bitte per Mail anmelden: 

ask.the.astrology@gmail.com

Der Link für Zoom kommt immer am Nachmittag des Seminartages.

  

Alle Webinare über
www.zoom.us 

  


Achtung!

Es gibt mittlerweile mehr als 150 aufgezeichnete Abendseminare zu etlichen Herangehens- und Sichtweisen der Heldenreisenastrologie, von denen eine Auswahl bestellt werden kann.

Die Auswahl wird in Kürze hier veröffentlicht.

 

Bei Interesse bitte eine Mail an: 

ask.the.atrology@gmail.com